Unser Klubmitglied Ogris Stephan blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Ogris_St_(5)A.jpgOgris_St_(1)A.jpgOgris_St_(2).jpgOgris_St_(3).jpgOgris_St_(6)A.jpgOgris_St_(4).jpg

Die Klubmitglieder des 1. C.A.R. Teams Ferlach sind nicht nur beim Bergrennsport und bei Classic-Rallyes mit zahlreichen Siegen unterwegs, sondern auch im Slalomsport.

Ogris Stephan, seit heuer Mitglied bei unserem Klub, wedelte 2012 mit seinem Suzuki Swift Sport erfolgreich um die Gummi-Hüte. Mit 2 Klassensiegen, einem 2. Platz und verschiedenen Top-Plazierungen errang er beim TAF-RENT-Cup 2012 (vormals Kärntner-Kleinslalom-Cup) in seiner Klasse (Serienklasse bis 1600 ccm) den tollen Gesamtsieg. In der Gesamtwertung aller Klassen gab es zwar keinen Stockerlplatz, aber einen – für seinen kleinen Suzuki-Giftzwerg beachtlichen – 5. Gesamtplatz.

Stephan, Baujahr 1988, ist einer der Nachwuchshoffnungen unseres Klubs; erst seit 2010 im Slalomsport aktiv, wurde er bei seinem ersten Rennen auf Anhieb Zweiter und dabei vom Motorsport-Bazillus angesteckt.

Als Einsatzplaner für Gebirgs-Harvester und Holztransporte in schwierigen Gelände, ist Stephan gewohnt genau und detailliert zu planen und zu organisieren. Und genau mit dieser Einstellung plant er seine Slaom-Einsätze … und die Erfolge geben ihm recht:

 

  • Beim Steirischer SlalomRaceCup erfocht er sich den Gesamtsieg 2010, 2011 und 2012 in der Klasse Serienautos bis 1600ccm – und die Steirer sind im Motorsport bei Gott keine Nuppler !
  • Im Kärntner Kleinslalom Cup gab es 2011 einen  3. Platz in der Gesamtwertung der Serienklasse bis 1600 ccm und ebenfalls den 3. Platz in der Gesamtwertung der Sonderklasse bis 1600 ccm
  • Beim TAF-RENT-Cup 2012 erzielte er den 1. Platz in der Gesamtwertung der Serienklasse bis 1600 ccm und den 2. Platz in der Gesamtwertung der Sonderklasse bis 1600 ccm


Unterwegs ist unser Klubmitglied Ogris Stephan mit einem Suzuki für den Stephan folgende technische Daten bekannt gibt:

Marke:                  Suzuki
Typ:                       Swift Sport:
Hubraum:            1586 ccm
Leistung:             125 Ps
Gewicht:              1030 kg


Für Klubmitglieder, die den jungen Gaspedalritter bisher noch nicht kennengelernt haben, gibt es wahrscheinlich bei der CTF-Feier am 17. November Gelegenheit Stephan persönlich kennen zu lernen.

Info zur CTF-Feier am 17. November